Monika Frei-Herrmann Gestaltung | Fotografie
Monika Frei-HerrmannGestaltung | Fotografie

Träubles-Kuchen

Hessische Spezialität

Träubles Kuchen ist in Hessen, also im Süden von Deutschland, die Bezeichnung für Johannisbeer-Kuchen. Dieser Johannisbeer-Kuchen mit Baiserhaube ist ein Rezept von meiner Tante Henny aus Hessen, die mich als Kind – aber auch später – mit wunderbaren Obst-Kuchen verwöhnt hat. Ich habe alle ihre Rezepte und dieses ist eines für ganz besondere Anlässe.
Tante Henny hatte einen großen Obstgarten und sich darauf spezialisiert, ihre Ernte möglichst zeitnah zu verwerten: Kuchen backen und Konfitüre einkochen waren ihre Lust und Leidenschaft.

Zutaten für 12 Portionen

Boden 250 g Mehl (Weizen + Emmermehl) | 200 g Butter | 1 EL Backpulver | 75 g Zucker | 6 Eigelb | 50 g gemahlene Mandeln |
Belag | 500 g rote Johannisbeeren (frisch oder tiefgefroren) | 250 g Zucker | 6 Eiweiß | Pr Salz | 2 EL Speisestärke |
Zeit:    Zubereitung: 45 Minuten | Backen: 40-60 Minuten