Fotografie

Aktuelle Bilder

2018 habe ich viel fotografiert. Vor allem habe ich mit der Kamera in meine Kochtöpfe geschaut. So sind über 800 Rezeptfotos entstanden. Aber auch andere Lieblingsthemen konnte ich festhalten: Kraftort Stonehengeden Apfelbaum in meinem Garten, Nixen am Meer, Orte am Rhein (Duisburg, Rotterdam) und weitere Reisereprtagen.

 

Nixen, Quellnymphen, Meerjungfrauen

Auswahl meiner Fotosammlung:  Nixen am Meer | Nixen in meinem Garten | Glitzernixen und Barbie-Nixe | Nixen in der Schweiz | Brunnen-Nixen | Nixen weltweit | Meerjungfrau und Gallionsfigur | <mehr

Lebendiges Wasser aus Quellen und Brunen

Wasser faszieniert mich. Jeden Brunnen, jede Quell möchte ich fotografieren. Ganz gleich, ob das Wasser nun als "Trinkwasser" freigegeben ist, ob in einem schlichten Trog oder in einem sprudelnden Wasserspiel.

 

Alles was mein Herz berührt

Ein Sonnenuntergang, rosa Wolken am Mimmel, Katzenfotos, Blumenbilder, traumhafte Berge, ein Blütenmeer, eine Schneelandschaft - alles was schön ist. Die Liste der bezaubernden Fotomotive lässt sich beliebig fortsetzen

Fotos aus meinem Garten

Der wunderbar fruchtbare Boden im Kölner Westen macht das Gärtnern leicht. Hier wächst und blüht es üppiger als in vielen anderen Gegenden. Die fette Lehmerde ist ideal für Rosen. Aber auch der Apfelbaum, die Himbeeren, die Kräuter, die Stauden, alles gedeiht prächtig.

Fotos vom Meer

Ankommen am Meer

Stundenlang am Strand im flachen Wasser laufen. Den Wellen zuschauen. Mit den Möven in den blauen Himmel blicken. Nichtstun und träumen. Meeresluft schnuppern. Gegen den Wind spucken. Sand, Felsen, Brandung.

Fotos von starken Orten

Kraftorte

Es gibt sie, diese Orte die Kraft spenden. Alte Kultplätze, die schon von tausenden von Jahren bekannt waren, wie Stonehenge, die großen Kathedralen stehen alle an so einer Stelle. Aber auch das Zentrum eines Kreuzes, eines Kreises, einer Spirale oder eines Labyrints kann Kraft spenden.

Fotos vom Rhein

Darum ist es am Rhein so schön

In vielen Bildreportagen zeige ich den Lauf des Flusses, wie der Rhein die Landschaft geprägt hat, die Natur, Pflanzen, Tiere und wie die Menschen mit dem Fluss leben. Mal mit dem Fluss, mal abgewendet hinter schützenden Deichen und Mauern.

Es beginnt in der Schweiz mit den Quellflüssen Vorderrhein - in der monumentale Rheinschlucht zwischen Ilanz und Reichenau - und Hinterrhein - in der tosenden Viamala - und endet nach 1233 Kilometer in Holland in der Nordsee.