Darum ist es am Rhein so schön

km 503 | Wiesbaden

Wiesbaden habe ich besucht, weil wir in unserer Zeitschrift Quell über die berühmten Thermal- und Mineral-Quellen berichten wollten: Kochbrunnen, Kochbrunnenspringer, Bäckerbrunnen, Schützenhofquelle und weitere.

Ganz überrascht war ich von der Schönheit der Gebäude in Wiesbaden: reich verzierte Fassaden im Klassizismusstil, Jugendstil-Architektur. Beeindruckend das Kurhaus Wiesbaden mit den schönen Springbrunnen davor, das Staatstheater mit der Freiastatue auf dem Dach, das Museum, die Parkanlagen mit Kunstobjekten.

Wiesbaden liegt nicht direkt am Rhein, hat aber einige Vororte, die direkt gegenüber von Mainz liegen.