Rezepte | Fleisch

Kalbsragout

Bei diesem klassischen Rezept werden der Fleischgeschmack und das feine Aroma durch nichts verfälscht. Das Gericht ist einfach und schnell zubereitet. Wichtig ist, dass das Fleisch von bester Qualität, möglichst Bio, ist.

 

Zutaten für 3 bis 4 Portionen

600 g Kalbsfleisch (Brust, Schulter, Rippe) | 2 EL Rapsöl | 1 Zwiebel | 1 Mohrrübe | 1 Tomate | Zitronensaft | 2 EL Sahne | Salz | 1 TL Zucker | weisser Pfeffer

Zeit: Vorbereitung: 5 Minuten | Schmoren: 30 Minuten

Anleitung

Das Kalbfleisch kalt waschen, gut trocknen, von Haut befreien und in Würfel schneiden.

Bei einem guten Metzger ist das Fleisch auch schon so vorbereitet.

Gewürfeltes Fleisch tocken tupfen.

Raps oder Sonnenblumenöl in einem Bräter erhitzen.

Fleischwürfel von allen Seiten gut anbraten bis die Poren geschlossen sind.

Hitze reduzieren.

Bräter mit Deckel schliessen.

Timer auf 30 Minuten stellen.

Zwiebel und Mohrrübe schälen.

Gemüse in grosse Stücke zerteilen.

Weiter geht es